Industrie 4.0 mit Smart und Data driven Services: Rückblick auf das Remote Service Forum

Industrie 4.0 mit Smart und Data driven Services: Rückblick auf das Remote Service Forum

Sunday, 15 February 2015

Zum 30. Mal fand der Kongress des Remote-Service-Forums vom 10.-11. Februar in Karlsruhe statt. “Von der Fernwartung in die Welt von Internet der Dinge und Industrie 4.0 mit Smart-Data-driven-Services” war das Leitmotto. Neben zahlreichen Möglichkeiten zum Austausch mit Fachexperten, Manager und Anbieter zu den Themen Internet der Dinge (IoT), Big-Data-Analytics, Service Management Plattformen und Neue Geschäftsmodelle mit Smart-Data-driven-Services gab es interessante Vorträge und Diskussionsrunden:

So hielt Dietmar Urban, Senior Project Manager im Produktmanagement-Team bei Telefónica Deutschland im Bereich M2M, einen Vortrag zum Thema „Ausgewählte Anwendungsbeispiele auf Basis des IoT-Lösungsbaukastens von Telefonica“. Das Team präsentierte auf der begleitenden Ausstellung noch spanende Konnektivitäts-Lösungen zu automatisierten remote Logistikprozessen. Basis ist dabei die M2M-Technologie mit Global SIM und Smart M2M: Sie ermöglichen eine sichere und leistungsstarke Kommunikation zwischen intelligenten Maschinen – über Ländergrenzen hinweg und kostengünstig.