CEBIT 2018
Hannover 11.-15. Juni 2018
Halle 13, Stand D64
Telefónica Deutschland vom 11. – 15. Juni war auch in diesem Jahr mit einem eigenen Stand auf der CEBIT, das Business-Festival für Innovation und Digitalisierung, in Hannover vertreten. Neben dem klassischen Messe Konzept und vielen Ausstellern konnten die Besucher zahlreiche, inspirierenden Vorträge auf den Bühnen in jeder Halle anhören, sowie die innovativen Netzwerk-Plattformen nutzen. Das alles wurde mit einem kreativen, künstlerischen Festival-Charakter als Herzstück von CEBIT 2018 verbunden.

Telefónica hat sich mit innovativen Lösungen rund um das Internet of Things (IoT) und Machine to Machine (M2M) bis hin zu individuellen Produkten aus Mobilfunk und Festnetz auf der neuen CEBIT als innovativer Partner für zukunftsorientierte Unternehmen präsentiert.

Die Welt der Telekommunikations- und IT-Entscheider hat sich sehr stark um Startups angereichert. Die digitalen New Players, der ITK Fachhandel und die Systemhäuser haben sich auf der CEBIT 2018 getroffen um gemeinsam über den digitalen Wandel der Branche zu diskutieren und deren Auswirkungen für die andere Branchen und Industrien. Viele bekannte Personen und Gesichter haben sich auf der CEBIT eingefunden. Wir haben diskutiert und gelacht aber vor allem haben wir uns über die digitalen Chancen und Risiken ausgetauscht und viele gute Erkenntnisse mitgenommen.

Seitens Telefónica Business war es eine runde und gelungene Veranstaltung!
Helmut Schnierle, Head of M2M/IoT Sales, Telefónica Germany hat über die Rolle von Telefónica bei der Umsetzung neuer Geschäftsideen für das IoT in einem Fachinterview mit Funkschau gesprochen.
Lars Heidemann, Head of Business Development IoT von Telefónica Germany NEXT hat in seinem Vortrag „Data driven Business Models. With data as the new oil, we should be aspired to be Norway!” über den hohen Wert der Daten im Business referiert.

Unsere aktuellen Projekte in den Bereichen M2M (Machine to Machine) und IoT (Internet of Things) werden wir Ihnen in Form von Show Cases auf unserem Stand präsentieren. Informieren Sie sich vorab über die Möglichkeiten der Digitalisierung, auch für Ihr Unternehmen.


Smart Mobility

Telefónica Business Solutions bietet mit Geotab eine Komplettlösung für intelligentes Fuhrparkmanagement aus einer Hand, um mehr über die Wirtschaftlichkeit von Firmenfuhrparks zu erfahren. Das ermöglicht eine bessere Ressourcenplanung, optimiertes Management von Firmenfahrzeugen und letztlich höhere Wertschöpfung bei geringeren Kosten.

Die Kooperation mit GEOTAB vervollständigt das Smart Mobility Portfolio im Geschäftskundensegment von Telefónica und bringt die führende Fuhrpark-Telematik-Lösung nach Deutschland und Europa.

GTX SmartSole

Mit der Global-SIM bietet Telefónica die für uns perfekt passende Lösung: Unsere SmartSole kann so weltweit genutzt werden. Und mit dem festen Einbau der SIM- Funktion schaffen wir maximale Robustheit für unsere Tracking-Sohle. Das steigert die Zuverlässigkeit für unsere Kunden.

Darüber hinaus stellt GTX Corps mit BioStride eine einfach zu handhabende, tragbare Lösung für zu Hause vor, um Ihre Bewegung, Ihr Gleichgewicht und Ihren Gang analysieren zu können. Die mit BioStride erstellten Fallvorhersagen und damit die Verhinderung von Stürzen können dem Gesundheitssystem so mehrere Millionen Euro einsparen.

> Jetzt Case downloaden

HelloFreshGO

HelloFreshGO ist ein innovativer und vernetzter Kühlschrank für Unternehmen, welcher Mitarbeitern gesunde Ernährung am Arbeitsplatz ermöglicht.

Der Kühlschrank wird direkt im Bürogebäude aufgestellt. Mitarbeiter können sich so direkt am Arbeitsplatz einfach und ausgewogen ernähren. Der sorglose Rundum-Service entlastet dabei das Office Management. Die Mitarbeiter können schnell und bequem per ID– Karte oder Fingerabdruck bargeldlos bezahlen, ohne lang auf ihr Essen warten zu müssen. Die integrierte Software erlaubt eine intelligente und automatische Nachbestellung der Produkte in der exakt benötigte Menge.

Die Effizienz der Software ermöglicht es Ihren Mitarbeitern gute Qualität zu fairen Preisen anzubieten.

> Weiter lesen

Industry 4.0 and NOKIA’s conscious supply chain

Zusammen mit NOKIA zeigt Telefónica wie die Zukunftswelt der Produktion und Logistik ausschauen wird.

End-to-End Nachverfolgung von Gütern in einer Conscious Supply Chain. Die Demo veranschaulicht die "Reise" von Gütern rund um den Globus.
Die gesammelten Informationen dieser getrackten Komponenten werden dann in der digitalen Fabrik der Zukunft für die weitere Produktion zur Verfügung gestellt.
Das Tracking erfolgt über IoT-Geräte und wird von der WING-Plattform (Worldwide IoT Network Grid) von NOKIA koordiniert.

O2 Business Protect powered by McAfee

Pro Minute gefährden 479 neue Cyberbedrohungen die IT-Sicherheit. Im vierten Quartal 2017 waren es weltweit insgesamt 63,4 Millionen, stellt der „McAfee Labs Threats Report“ aus dem März 2018 fest. Mehrere 100.000 Computer samt Programmen und Daten wurden weltweit im vergangenen Jahr schon unbrauchbar gemacht.

In Zeiten zunehmender Vernetzung wird das Thema Sicherheit immer wichtiger, für jeden einzelnen und für jedes Unternehmen. Mit o2 Business Protect bekommen insbesondere kleine und mittlere Betriebe eine preislich attraktive und einfach bedienbare Sicherheits-Komplett-Lösung, um sich umfassend im Büro und unterwegs zu schützen.

O2 Business Protect verhindert, dass Viren und andere Online-Bedrohungen Ihre Smartphones, PCs oder anderen Geräte infizieren. Dank umfangreicher Features wie Echtzeit-Schutz, Zwei-Wege-Firewall und einem Scan-Modul der nächsten Generation sind alle Ihre Daten sicher – nicht nur lokal im Büro, sondern dank Mobile Security auch unterwegs. Die Verwaltung aller Inhalte erfolgt bequem über eine Online-Plattform.

Wie das alles funktioniert zeigen wir Ihnen Live auf der CeBIT.

> Weiter informieren    > Download Infografik

O2 Free Business

Die neuen O2 Free Business Tarife bieten das passende Komplettpaket für Ihr Unternehmen, um überall effektiv zu arbeiten. Dank noch mehr Highspeed-Datenvolumen, zweiter SIM-Karte und Inklusivminuten ins EU-Ausland. Machen Sie sich nie wieder Sorgen um Ihr Inklusiv-Volumen und arbeiten Sie endlos mobil weiter: Versenden und empfangen Sie E-Mails aller Größen, führen Sie Videotelefonate in höchster Qualität und nutzen Sie jederzeit Ihre Business Apps.

> Weiter informieren

IP-Telefonie der Zukunft

Die Umstellung auf All-IP ist für Unternehmen nur noch eine Frage der Zeit, denn herkömmliche Telefonanschlüsse werden bis Ende 2018 von der Telekom abgeschaltet. O2 Business bietet Ihnen die optimale Alternative für das Festnetz der nächsten Generation: Beschreiten Sie mit uns gemeinsam den Weg in die Ära der IP-Telefonie. Mit unserem umfassenden, modularen Festnetz-Portfolio.

> Weiter informieren

Die Virtuelle Telefonanlage

Digital Phone von O2 ist die wegweisende Alternative zu komplexen Telefonanlagen, die viel Platz einnehmen und gewartet werden müssen. Denn unsere virtuellen oder auch cloud-basierten Telefonanlagen sind mehrfach redundant in deutschen Rechenzentren platziert. Die Anbindung erfolgt über breitbandige Internetanbindungen. Besonders komfortabel: Alle Einstellungen erfolgen über ein Web-Portal, auf das Sie von überall per Smartphone oder PC zugreifen können.

> Weiter informieren

O2 Business App

Kommunikation ist Ihr tägliches Sprungbrett in die Geschäftswelt. Und mit der neuen O2 Business App haben Sie alle wichtigen Details stets vor Augen. Vom Stand des Inklusiv-Volumens über investierte Gesprächszeiten bis zu Tarifdetails: Mit der App behalten Sie immer den Durchblick.

> Weiter informieren

O2 Unite

Ein Unternehmen. Eine Rechnung.
O2 Unite ist die maßgeschneiderte Mobilfunklösung – mit einem zentralen SMS-, Minuten- und Datenpool für alle Ihre Mitarbeiter.

> Weiter informieren

Telefónica NEXT, unser Tochterunternehmen im Umfeld Advanced Data Analytics und Internet der Dinge, hat eine interaktive Karte geschaffen, die die Verkehrsströme in Deutschland sichtbar macht.

„So bewegt sich Deutschland“ heißt diese Karte. Sie soll Städten, Verkehrsbetrieben und allen Interessierten visuell veranschaulichen, welche Erkenntnisse für Mobilität und Verkehrsplanung aus anonymisierten Mobilfunkdaten gewonnen werden können.

Nach den Berechnungen finden an einem durchschnittlichen Wochentag in Deutschland 161 Millionen Reisen von über zwei Kilometer Länge statt. Eine weitere nützliche Erkenntnis: Im Bundesdurchschnitt fahren die Menschen um halb acht am Morgen los. Die Daten zeigen, dass sich die Menschen in der östlichen Landeshälfte bis hinunter nach Bayern früher am Morgen auf den Weg machen als im Westen. Mit dem Start um 6:56 Uhr sind Brandenburg und Sachsen-Anhalt dabei im Schnitt die Bundesländer, in denen am frühesten in den Tag gestartet wird. Für die Verkehrsplaner heißt das zum Beispiel: Zu dieser Zeit sollten Busse und Bahnen enger getaktet fahren.

Die Analyse der Daten für den Postleitzahlenbereich 30521 (Deutsche Messe / CEBIT) belegt, dass es sich hier um einen Businessbereich handelt, mit konzentriertem Einreiseverkehr am Morgen und wenig Ausreiseverkehr zur gleichen Tageszeit, der auf eine Wohngegend schließen lassen würde.

Mehr unter: www.so-bewegt-sich-deutschland.de

Was bedeutet Internet of Things (IoT)?

IoT Lösungen ermöglichen die automatisierte Datenübertragung zwischen Objekten und Maschinen. Durch diese Schlüsseltechnologie kann die betriebliche Effizienz enorm gesteigert werden. Auch bildet sie die Grundlage für moderne, nachhaltige und energieeffiziente Smart Cities.

Weitere Informationen zu unseren Projekten und Dienstleistungen im Bereich M2M und IoT finden Sie auf unserem M2M Portal.


IoT Partner Programm

Das Internet of Things Partner Program (IPP) von Telefónica hilft Unternehmen bei der Vernetzung von neuen, zukunftsweisenden Technologien und somit bei der Entwicklung neuer Lösungen. Weiterhin bietet Telefónica eine Plattform für den Vertrieb und zur Administration dieser Lösungen.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten zu unserem IoT Partner Programm finden Sie auf unserem M2M Portal.


Vielen Dank

für Ihr Interesse an unseren Lösungen!
Wir prüfen Ihre Anmeldung und melden uns umgehend bei Ihnen.

Kontakt

Sie interessieren sich für eine M2M Lösung von Telefónica?

Rufen Sie uns kostenlos an (werktags von 8.00 bis 17.00 Uhr):

0800 - MACHINE

0800 - 6 22 44 63

Oder schicken Sie uns eine E-Mail:

telefonica@bs-m2m.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.