Referenzen_

Unsere beste Empfehlung: Unsere Kunden.

Unsere Kunden sind für uns langfristige Geschäftspartner, die wir bei der Digitalisierung Ihrer Geschäftslösungen optimal unterstützen. Die Vielzahl an erfolgreich umgesetzten Projekten zeigt das Vertrauen von Kunden aus vielen Branchen in unsere Kompetenz. Entdecken Sie unsere Referenz-Cases und was wir für Ihr Unternehmen leisten können.

Logistics Arts GmbH

Die Logistics Arts GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, Warenströme weltweit durchgehend fälschungs- und manipulationssicher zu machen. Einzelne Ladungsträger werden hierzu eindeutig gekennzeichnet, so dass der Standort über Mobilfunk nachverfolgt werden kann.
Telefónica Deutschland gewährleistet die hierzu nötige Konnektivität, sowie ein flexibles Tarifsystem, mit dem die Logistics Arts GmbH zugeschnittene Lösungen an Partnerunternehmen anbieten kann.

PAKETIN GmbH

Der Gewinner des Innovations- und Publikumspreises des XX. Thüringer Innovationspreises 2017, PAKETIN GmbH, hat einen Paketkasten entwickelt, in dem Pakete unkompliziert abgelegt werden können, gerade auch wenn der Empfänger nicht zu Hause ist. Das System kann von jedem Logistikdienstleister genutzt werden. Telefónica ist mit seinen günstigen Tarifkonditionen, der deutschlandweiten bestmögichen Konnektivität und der technischen Kompetenz sowie Flexibilität genau der richtige Partner für das junge Unternehmen.

Stadtritter GmbH

Was es lange Zeit nur für große Unternehmen gab, macht die Stadtritter GmbH auch für Privatkunden sowie kleine und mittelgroße Unternehmen verfügbar: Für einen monatlichen Festpreis erhalten sie ein Rundum-sorglos-Paket zum Schutz gegen Einbrüche.

Neben einer permanenten Verfügbarkeit und einem flexiblen Abrechnungsmodell, bietet Telefónica dem jungen, schnell wachsenden Unternehmen außerdem ein hohes Maß an Skalierbarkeit.

eMovements

eMovements entwickelt Technologien für die Mobilität, z.B. mit ello – einem smarten Rollator – der dank cleverer Steuerung die Mobilität älterer und gehbehinderter Menschen mit Elektromotor und automatischer Bremse unterstützt. Darüberhinaus bietet ello Zusatzfunktionen wie SOS-System, Beleuchtung und Ortung.

Für das SOS-System und die Ortung des ello Rolators, bietet Telefónica mit der Global Sim Vivo-o2-Movistar – sowohl national als auch international – die optimale Konnektivität.

M-Track von LSK

Das Telematik-Produkt M-Track von LSK ermöglicht nicht nur die Ortung von Fahrzeugen per GPS und eine Flottenverfolgung, sondern vielmehr auch die Integration aller relevanten Fahrzeugdaten in die Unternehmenssoftware der Kunden, sowie eine Weiterverarbeitung der gesammelten Daten in Echtzeit.

Telefónica unterstützt LSK mit seiner IoT-Kompetenz im Telematik- und Logistikbereich und liefert SIM-Karten, die über eine reine Datenübertragung hinaus eine funktionale Offenheit bieten.

Seissiger Wildkameras

Die von Anton Seissiger GmbH aus Würzburg entwickelten Wildkameras zeichnen sich durch eine sehr gute Bildqualität und einem geringen Energieverbrauch aus. Die mit einem Bewegungssensor ausgestatteten Wildkameras nehmen völlig autonom Ereignisse in ihrem Blickfeld auf.

Der besondere Clou der Funkmodelle von Seissiger: Sie verfügen über ein integriertes Mobilfunkmodul. Dieses ermöglicht eine Beobachtung der Ereignisse live vor Ort, z.B. auf einer bereitgestellten App. Die zuverlässige Hochverfügbarkeit wird durch die Global Sim Vivo-o2-Movistar von Telefónica ermöglicht.

GTX SmartSole

Die GTX Corp zählt zu den Pionieren der Wearables, der intelligenten trag- und anziehbaren Geräten, mit Ortungsfunktion via GPS. Bei der SmartSole von GTX handelt es sich um ein intelligentes Ortungssystem in Form einer Schuhsole.

Mit der Global Sim Vivo-o2-Movistar von Telefónica kann die GTX SmartSole weltweit genutzt werden. Mit dem festen Einbau der SIM- Funktion schaffen wir maximale Robustheit für unsere Tracking-Sohle. Das steigert die Zuverlässigkeit für unsere Kunden.

Kyburz

Das Unternehmen Kyburz steht für qualitativ hochwertige Elektrofahrzeuge im Zustell-, Industrie- und Privatbereich. Alle Fahrzeuge sind mit dem Kyburz Fleetmanagement ausgestattet, dass einen effizienten und sicheren  Betrieb gewährleistet.

Mit Hilfe der Global Sim Vivo-o2-Movistar Karte von Telefónica ist es dem erfolgreichen Unternehmen möglich auch außerhalb der Schweiz sein Geschäft auszuweiten.

Das Notrufsystem GEOCARE®

GEOCARE® ist das schnellste, mobile Notrufsystem mit Ortungsfunktion, das sowohl zuhause, als stationärer Hausnotruf als auch bei Tätigkeiten außer Haus, als mobiles Notrufsystem einsetzbar ist.

Mit der Global Sim Vivo-o2-Movistar von Telefónica ist eine internationale Konnektivität zu attraktiven Konditionen möglich. Die Administration einer einzigen SIM-Karte reduziert den Supportaufwand erheblich.

kamasys GmbH

Die kamasys GmbH ist auf die Entwicklung von digitalen Lösungen und IT-Systemen im Bereich der Gemeinschaftsverpflegung spezialisiert. Neben klassischen Kassen- und Zahlungssystemen für Kantinen erhalten Kunden Unterstützung bei der Digitalisierung von Prozessen in Betriebsrestaurants, Kantinen, Cafés und anderen Verpflegungsbereichen. Kamasys hat, mit der Zusammenarbeit von Telefónica, als erster Anbieter in Deutschland ein Kassensystem mit integriertem Payment-Portal entwickelt.

co.met GmbH

Als erfahrener Dienstleister im Bereich des Messstellenbetriebs und der Messdienstleistung versorgt die co.met GmbH systemseitig mehr als 400 meist kommunale Energieversorgungsunternehmen, Stadt- und Gemeindewerke sowie Kommunen.

Telefónica Deutschland realisiert nicht nur die Mobilfunkanbindung von Smart-Meter-Gateways sondern vereinfacht auch mit der IoT Smart Center Plattform die Administration der SIM-Karten.

HelloFresh

HelloFresh bietet unter dem Namen HelloFreshGO einen intelligenten Kühlschrank mit einem Sortiment aus gesunden und leckeren Lebensmitteln an und richtet sich damit an Unternehmen, die ihren Mitarbeitern eine gesunde und ausgewogene Ernährung am Arbeitsplatz ermöglichen möchten. Die Global Sim Vivo-o2-Movistar von Telefónica Deutschland verbindet die intelligenten Kühlschränke per Mobilfunknetz mit dem zentralen Server. Dank Pooling-Option greifen alle Geräte auf ein gemeinsames Datenvolumen zu.

EFR

Die EFR GmbH ist Systemanbieter eines Langwellendienstes für Energiemanagement und Datendienste. Die Langwellen-Sendeanlagen von EFR verfügen über hohe Reichweiten und die Funkwellen über gute Durchdringung etwa von Gebäuden. In wenigen Einzelfällen können z.B. elektrische Einrichtungen die Signale stören. EFR kann mit der Global Sim Vivo-o2-Movistar von Telefónica auch Steuerungsverbindungen zu den Energieversorgungsanlagen anbieten, die per Langwellenfunk nicht störungsfrei erreichbar sind.

Piavita

Die Schweizer Piavita AG hat ein medizinisches Präzisionsgerät entwickelt, mit dem Tierärzte die wichtigsten Vitalparameter von Pferden höchst präzise, nicht-invasiv, kabellos und bei Bedarf über einen längeren Zeitraum messen und via Web-Applikation in Echtzeit abrufen können. Telefónica unterstützt mit einer weltweiten 24-Stunden Konnektivität, einem anwenderfreundlichem Verwaltungstool der IoT SIM-Karten und einer sicheren Übertagung der medizinischen Messdaten.

Völkel Mikroelektronik

Die Völkel Mikroelektronik GmbH rüstet mobile Arbeitsmaschinen mit digitalen Steuerungen und Messsystemen aus. Diese sind überall dort im Einsatz, wo die raue Umgebung eine besonders robuste Elektronik erfordert. Die Maschinen und Geräte werden per Machine-to-Machine-Kommunikation vernetzt, um Nutzdaten in Echtzeit an andere Maschinen oder eine zentrale Leitstelle übertragen zu können. Trotz dem Einsatz in ländlichen Gebieten, kann Telefónica eine hohe Netzverfügbarkeit gewährleisten.

Bosch Sicherheitssyteme

Bosch Sicherheitssysteme GmbH gehört innerhalb der Bosch-Gruppe zum Geschäftsbereich Security Systems, einem international führenden Anbieter von Produkten und Systemen für Sicherheit und Kommunikation. Das Unternehmen bietet Lösungen für Gebäudesicherheit, Energieeffizienz und Gebäudeautomation an. Mit Telefónica hat Bosch Sicherheitssysteme einen Partner, der unabhängig vom eigenen Netz, zuverläßige Konnektivität bieten kann.

AIS Advanced InfoData Systems

Die AIS Advanced InfoData Systems GmbH ist Komplettanbieter von professionellen Telematikanwendungen für mittelständische Transportverkehre. Das Unternehmen bedient Kunden aus Branchen wie Nah- und Fernverkehr, Entsorgungswirtschaft, Großhandel oder auch Servicetechniker. Das Systemhaus sorgt für einen nahtlosen Echtzeit-Informationsfluss zwischen Fahrzeugen und IT-Systemen seiner Kunden.

Global SafeTrack Systems

Die Global SafeTrack Systems GmbH ist Anbieter von intelligenten Tracking-, Kommunikations- und Notrufsystemen, mit denen weltweit der Aufenthaltsort von exponierten oder gefährdeten Personen bestimmt werden kann, um im Notfall schnell und ohne Zeitverlust Hilfe zu holen. Darüber hinaus dienen die Lösungen für Sicherheitsinfrastrukturen zur Überwachung von Fahrzeugen, Schiffen und Flugzeugen. Telefónica bietet mit IoT Connect ein einfaches und transparentes Tarifmodell.

Next Kraftwerke

Die Next Kraftwerke GmbH betreibt, mit 3800 kleine und mittelgroße Stromproduzenten, eines der größten Virtuellen Kraftwerke Europas für erneuerbare Energien. Die Kommunikation zwischen der Leitstelle und den angebundenen Stromerzeugern erfolgt über Mobilfunk. Telefónica garantiert eine ausfallsichere und zuverlässige Verbindung, sowie eine einfache Steuerung und Verwaltung der SIM-Karten.

Flintec

Mit dem Time Compliance Guard hat Flintec IT 2015 eine M2M-Lösung entwickelt, über die Anwender ihre Service- und Arbeitseinsätze per GPS, Mobiltelefon oder Festnetz auswerten und verifizieren können. Hierzu gehören u.a. Zeiterfassung, Sprachportale, oder Störansage-Management. Flintec IT nutzt das leistungsstarke und zuverlässige Mobilfunknetz von Telefónica, das eine stabile Konnektivität und eine performante Datenübertragung gewährleisten kann.

pey

PEY

Das Startup PEY aus Hannover hat ein Smart-phone-basiertes Zahlungssystem gleichen Namens entwickelt, das die Kryptowährung Bitcoin nutzt. PEY besteht aus einer Bezahl-App für iOS- oder Android-Smartphones sowie selbst gebauten Terminals, mit denen Händler und Unternehmen bargeldlose Zahlungen in Form von Bitcoins annehmen können.

Trianel

Nach Plänen des Bundeswirtschaftsministeriums sollen in Deutschland sukzessive alle Strom-verbraucher und -produzenten über intelligente Messsysteme ans Stromnetz angeschlossen werden. Trianel will es Stadtwerken möglichst einfach machen, diese kommenden Auflagen zu erfüllen und setzt auf Smart-Meter-Lösungen von Telefónica.

idem-telematics

idem telematics

Als führender Hersteller von Telematicsystemen vertraut idem telematics auf die Leistungen, die Telefónica mit seiner M2M-Kompetenz in der Logistikbranche bietet. Die einfache Administration und das einfache Monitoring der M2M-SIM-Karten bieten einen deutlichen Mehrwert für das Unternehmen und deren Kunden.

Kiddie-Rides von Kinderplanet

Kinderplanet ist bundesweit größter Vermieter, Aufsteller und Großhändler von Kiddie-Rides und einer unserer Referenzkunden für M2M-Lösungen. Für uns hat Kinderplanet einen Mini-Roadster im o2-Look entwickelt, der jetzt vor o2 Shops für Aufmerksamkeit sorgt. Für die Anbindung sorgt ein M2M-Modul mit integrierter SIM-Karte von Telefónica.

Der beste Begleiter für Ihr digitales Business.

Als Referenzkunde profitieren Sie nicht nur von einem kompetenten Lösungspartner im digitalen Business-Umfeld. An der Seite einer starken Marke können Sie Ihrer Lösung und Ihrem Unternehmen noch mehr Aufmerksamkeit verschaffen:

Vorteile auf einen Bick

  • Steigerung der Bekanntheit Ihres Unternehmens und Ihrer Kompetenz im Bereich Digitalisierung
  • Prominente Platzierung im Geschäftskunden-Portal inkl. Link zu Ihrer Unternehmenswebsite
  • Kontinuierliche Präsenz, u.a. bei Veranstaltungen und Vertriebsaktivitäten

Sie haben Interesse an weiteren Informationen und Lösungen von M2M Telefónica?
Gerne nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.

Firma
Vorname *
Nachname *
Telefon *
E-Mail *
Außerdem interessiere ich mich für:

Ich kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde.
Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung bei Telefónica finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Pflichtfeld

Rufen Sie uns kostenlos an (werktags von 8.00 bis 17.00 Uhr): 0800 – MACHINE / 0800 – 6 22 44 63
Oder schicken Sie uns eine E-Mail: beratung@kunden-referenz.de